Schloss Kronborg

Bislang haben wir sechs Sommerurlaube in Dänemark verbracht. Es begann 1978 auf Bornholm. 1985 und 1987 waren wir in Fjaltring an der Nordseeküste, 1988 auf Langeland sowie 1995 und 2003 in Gilleleje im Norden von Seeland. Jeder Teil Dänemarks hat seine eigenen Reize und sein eigenes Klima.

Im Folgenden berichten wir von unserem, d.h. Frieds, Renates und Fraukes Urlaub aus dem Jahr 2003. Sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt sind wir über Flensburg, Kolding, Odense, die Brücke über den Großen Belt, vorbei an Kopenhagen nach Gilleleje gefahren.


Nord-Seeland

Nord-Seeland

Das Feriendorf "Gilleleje" von Dansk Folke Ferie liegt im Norden der Insel Seeland direkt an der Küste. Hier hatten wir ein Ferienhaus gemietet. Über den Küstenweg erreichte man in wenigen Minuten mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß Gilleleje. Von dort haben wir per Fahrrad, Auto und Eisenbahn die Umgebung erkundet. Sehenswert sind unter anderem Fredensborg, Hillerød mit Schloss Frederiksborg und natürlich Helsingør mit dem Hamlet-Schloss Kronborg. [mehr...]


Kolding

Kolding

Auf der Hinreise haben wir nachmittags einen Zwischenstopp in Kolding eingelegt. Mitten in der Stadt liegt Schloss Koldinghus, das der dänische König 1268 zur Bewachung der Grenze zwischen dem Königreich Dänemark und dem Herzogtum Schleswig errichtete. Die ältesten Teile stammen aus dem 15. Jahrhundert. Um 1600 wurde der mächtige Heldenturm errichtet. 1808 heizten einquartierte spanische Söldner in einem der Kamine so stark, dass das Schloss in Brand geriet. Erst 1890 begann man mit dem Wiederaufbau. Heute beherbergt das Schloss Exponate vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. [Fotos...]


Fotos: eigene Werke.

Copyright © 2003 - 2017 Fried Sauert - Rechtliche Hinweise

nach oben